Amundi kauft Telekom Campus in Hamburg

By 15. März 2016 | Immobilien Zeitung Pressestimmen Seite drucken

Der französische Investor Amundi kauft für rund 125 Mio. Euro den Telekom Campus in der Hamburger City Nord. Entwickler TAS übergibt das 44.000 qm BGF große Gebäude im Herbst.

 

„Das französische Investmentunternehmen Amundi kauft den Telekom Campus in der Hamburger City Nord. Wenn im Herbst rund 2.000 Mitarbeiter der Deutschen Telekom den 44.000 qm BGF großen Neubau beziehen, wird er vom international tätigen Asset-Manager übernommen. Entwickelt und verkauft wird das von JLL vermittelte Projekt durch die TAS Unternehmensgruppe aus Hamburg. Die Beratung erfolgte durch die Kanzleien Kapellmann und Clifford Chance.

Telekom Hamburg an einem Standort

Die Deutsche Telekom hatte im Juni 2014 mit TAS einen Fünfzehnjahresvertrag für das komplette Gebäude geschlossen, um hier verschiedene Hamburger Standorte zusammenzuziehen“ (…).

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.immobilien-zeitung.de/1000031611/amundi-kauft-telekom-campus-in-hamburg/

Quelle: Immobilien Zeitung