Die TAS KG kauft zwei weitere Immobilien

Expansion an der Alster

Die TAS KG Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft kauft zwei weitere prominente Objekte in Hamburg: An der Alster 3 und 5 gehören nun auch zum Portfolio der TAS KG. Das inhabergeführte Unternehmen hat seinen Sitz unweit der beiden Neuerwerbungen: An der Alster 1 (ADA1). Der Neubau mit der markant verwobenen Fassade ist bereits seit dem Frühjahr 2007 Eigentum der TAS KG.

Die teilbebauten Grundstücke „An der Alster 3 und 5“ mit einer Gesamtgröße von 1.971 qm liegen genau zwischen zwei bekannten Groß-Baustellen: Auf der Alsterseite entsteht nur ein Grundstück weiter das neue „Prem“ ( Hamburger Hotellegende und ehemaliges Lieblingshotel von Adenauer ) von dem derzeit nur die Fassade steht. Zur rückseitig gelegenen Barcastraße grenzen die beiden Grundstücke an den Hotelneubau „The George“.

„In dem Viertel zwischen Alster und St. Georg entwickelt sich baulich gerade sehr viel. Es entsteht exklusiver Büroraum, durch den der Stadtteil besonders als Geschäftsadresse eine enorme Aufwertung erfährt. In diesem dynamischen Umfeld dürfen wir mitgestalten“, so Marcus Schwarz, Mitinhaber und Geschäftsführer der TAS KG.

Konkrete Pläne für die Grundstücke An der Alster 3und 5 gebe es aber noch nicht, fügt Marcus Schwarz an. „Wenn am Ende aller Überlegungen eine Aufwertung für St. Georg steht, haben wir gute Arbeit geleistet.“

Information:

Die TAS KG Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft ist ein Hamburger Investorenunternehmen, das sich mit der Projektentwicklung und dem Objektmanagement im eigenem Bestand sowie dem Portfolio-management von Immobilien bevorzugt in den Investmentklassen Gewerbe und Logistik befasst. Die TAS besitzt und verwaltet derzeit Bestandsimmobilien in Berlin, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln und Leipzig.

Abdruck honorarfrei / Belegexemplare erbeten. Bildmaterial wird auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

Pressekontakt

Melanie Graw
TAS Unternehmensgruppe
Tel. +49-40-28 40 785-0
m.graw@tas-kg.de