Esso-Gebäude in der City Nord wechselt den Besitzer

By 16. Februar 2009 Pressestimmen Seite drucken

„Die Hamburger TAS KG Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft hat das Esso-Gebäude am Kapstadtring 2 erworben. (…)

Danach wird die 1968 von den Architekten Schramm und Pempelfort errichtete Zentrale des Mineralölkonzerns mit knapp 40 000 Quadratmeter Bürofläche mithilfe von Colliers Grossmann und Berger neu vermietet. „Wir streben eine marktorientierte Umwandlung der Immobilie an“, sagte TAS-Geschäftsführer Marcus Schwarz. „Unsere Investition soll auch ein Impuls für die Weiterentwicklung des Quartiers sein.“ Zu diesen Impulsen zählt womöglich auch die Nutzung der Baureserven, die sich nach dem Bebauungsplan auf dem Grundstück ergeben. (…)“

Quelle: Die Welt