Esso verkauft sein Haus an TAS

By 19. Februar 2009 Pressestimmen Seite drucken

„Esso Deutschland hat zum 1. Februar 2009 das Esso-Haus in der Hamburger City Nord an die TAS Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft verkauft.

TAS erwirbt mit dem Kauf die 1968 erbaute Esso-Zentrale mit 39.097qm Bürofläche sowie das 29.002qm große Grundstück am Kapstadtring. (…)

Die Finanzierung ist Schwarz zufolge durch die Hamburger Sparkasse sichergestellt. „Das Objekt lässt sich durch seine geringen raumtiefen gut nutzen.“ Schwarz weist auf die gute Lage der City Nord zwischen Flughafen und City hin. Zudem bietet das Grundstück Raum für einen Neubau mit 10.000qm Bruttogrundfläche.“

Quelle: Immobilien Zeitung